Ein Angebot des JIZ Hamburg

Softwarepreis Tommi: Das sind die beliebtesten Kinderspiele des Jahres

Welche Apps und Spiele begeistern Kinder am meisten? Jahr für Jahr wird besonders populäre Software mit dem Preis Tommi ausgezeichnet. Zu den Gewinnern 2014 zählen Blockbuster wie "Mario Kart 8", aber auch einige Geheimtipps.

Beim Kindersoftwarepreis Tommi besteht die Jury aus der Zielgruppe selbst: Rund 2600 Kinder haben in über 20 deutschen Bibliotheken die besten Spiele für Konsole und PC gekürt, ebenso preiswürdige Apps ausgewählt. Erstmals wurde die Auszeichnung auch in der Kategorie elektronisches Spielzeug vergeben.

Bei den Konsolenspielen setzte sich Nintendos Rennspiel "Mario Kart 8" durch. Den ersten Preis für PC-Spiele teilen sich "Child of Light" (Ubisoft) und "Dream Hills" (S.A.D.). Bei den Apps überzeugte "Oink Oink" (Ravensburger Digital) die Kinderjury, und in der neuen Kategorie elektronisches Spielzeug gewann "Story Starter" (Lego Education). Den Sonderpreis "Kindergarten & Vorschule" bekam "Squirrel & Bär" (Good Evil).

Mit der Berücksichtigung von elektronischem Spielzeug reagierten die Macher des Preises auf den starken Produktionsrückgang von Kindersoftware bei Konsolen- und PC-Spielen. Das breiteste Angebot gibt es derzeit im Bereich Apps.


JIZ  |   Kontakt / Impressum  |   Druckansicht  |   Seitenanfang